Messgerätevertrieb


 

Mavolux-5032C-USB: Hochpräzises Beleuchtungsstärkemessgerät, Klasse C Gossen Mavolux 5032C USB

Präzisionsmessgerät für die Messung der Beleuchtungsstärke

Das Beleuchtungsstärkemessgerät MAVOLUX 5032C wird wegen  seiner Genauigkeit nach Klasse C vorwiegend für allgemeine Anwendungen als Betriebsmessgerät eingesetzt. Der kleinste von vier Messbereichen beginnt mit einer Anfangsempfindlichkeit von 0,1 lx. Die Abweichung der Anpassung  < 7,5 % ist deutlich besser als die in der Klasse C zulässige Fehlergrenze. Durch einen optionalen  Leuchtdichtevorsatz mit 15° Messwinkel kann das MAVOLUX auch als unklassifiziertes Leuchtdichtemessgerät eingesetzt werden. Die Leuchtdichte wird in Candela pro Quadratmeter (cd/m²) oder footlampert (fL) gemessen und steht für die Helligkeitswirkung einer leuchtenden oder reflektierenden Fläche.

  • Messbereich 0,1 lx bis 199 900 lx
  • Optional mit Leuchtdichtevorsatz: 1 cd/m² bis 1 999 000 cd/m² über jeweils 4 Messbereiche
  • Anzeige in Lux (lx) oder Footcandle (fc)
  • Auflösung 0,1 lx bzw. 0,01 fc
  • Hohe Präzision und Empfindlichkeit 
  • Klassifizierte Messung der Beleuchtungsstärke in lx oder fc nach Klasse C gemäß DIN 5032-7, EN 13032-1 Anhang C und CIE S 023
  • 2 Messungen/sek
  • Kosinus-Korrektur zur Berücksichtigung des Lichteinfallswinkels
  • USB-Schnittstelle für rechnergestützte Messung. Bei  Dauerbetrieb des Messgeräts wird durch Versorgung über die USB Schnittstelle gewährleistet. Sowohl die Messgerätesteuerung als auch die Erfassung, Darstellung und Speicherung der Messwerte erfolgt mit der mitgelieferten Software GLUX 2
  • Geliefert in Alukoffer mit GLUX 2-Software, USB-Kabel, Batterie und Bedienungsanleitung
Bestell-Nr: Alle Preise sind zzgl.
MwSt., zzgl. Versand
Mavolux-5032C-USB Hochpräzises Beleuchtungsstärkemessgerät, Klasse C Gossen Mavolux 5032C USB 579.00 €
 
Zubehör:
LX-LDCD